IMG_6180.JPG

Die Schutzhaus Geschichte

Ein gutbürgerliches Wirtshaus mit gemütlichem Biergarten.

Das Schutzhaus in Meidling gibt es seit 99 Jahren und diente zu Beginn nur als Unterschlupf für die Kleingärtner, die noch keine Häuser auf Ihren Grundstücken hatten. Eine Zeit lang wurde es auch als Ausstellungsort für Obst und Gemüseblüten, Blumen und Brieftauben genutzt. Nach dem 2. Weltkrieg wurde der Ausbau (großer Saal) voran getrieben. Danach wurden ein eigener Gewichtheber-Verein und verschiedene Trachtenvereine ansässig. Die Tradition der Trachtenvereine war noch bis zur Jahrtausendwende präsent. Im Jahre 1988 übernahm Familie Döring das Schutzhaus und führte es 32 Jahre lang. Mit 1.1.2021 wurde das geschichtsträchtige Haus an die „Schutzhaus-Meidling Gastro GmbH“ übergeben. Das gesamte Team freut sich, Sie im neuen Schutzhaus Meidling persönlich begrüßen zu dürfen.